Plugins

Aus Wordpresswiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Plugins aus meiner Werkstatt, die ich hier in nächster Zeit beschreiben werde:

Wichtige Plugins

Backup

Backup in Eigenverwaltung sind, obwohl Provider Backups machen, immmer noch ein sicherer Weg, damit man das Backup hat, wenn man es braucht

UpdraftPlus

Diese Plugin ermöglicht das Sichern der Datenbank und der WP-Content Bereiche, wobei man diese beiden Backups händisch jederzeit anstossen kann, oder automatisch in unterschiedlichen Zeitrythmen aktiviert. Die ZIP Dateien werden unter wp-content/updraft abgelegt. In der freien Version kann man eine externe Speicherquelle angeben (zb eMail, FTP, Clouds uvm), Sehr einfach ist es ein Restore zu machen. Praktisch ist auch das Umsiedeln auf anderen Webspace, dazu setze ich ein Wordpress auf, und als einziges Plugis UpdraftPlus, mit diesem kann man die Backupdateien direkt von der eigenen Festplatte hochladen (oder per FTP und den Updraft Ordner) und dann die aufgelisteten Dateien wiederherstellen.

DSGVO

Praktische Plugins

Content

Pagebuilder

Site Origin Builder

W4 Post List

Seit iniger Zeit etabliert sich bei meinen Wordpress Projekten, das Plugin W4 Post List zu meinen beliebtesten Plugin, wie der Name schon sagt, es generiert Listen, dabei von allen Post Types oder Kategorien und Taxonomien oder auch Kombinationen daraus, und diese Listen lassen sich auch Gruppieren, nach jeglichen Feldern oder Datum, weiters baut es auch BenutzerListen. Diese Listen können einfach eingestellt werden wie Anzahl der Zeilen, Excluded Datensätze, Sortieren und vieles mehr. Mittels Filter nach wiederum allen vorhandenen Felder aus der Datenbank oder Datumsdefinitien, können bestimmte Datensätze angezeigt werden. per HTML und CSS Templates können wieder alle Felder genutzt werden und so bleibt es nicht nur bei einfacher Liste sondern es kann auch der Inhalt und alle Felder, sowie Beitragsbilder und Sonstiges angezeigt werden und so manch meiner Beispiele wurde eine anzeige gleich wie Archive und Blogübersichten oder sogar Mediengallerien. Per Shortcode kann jeder Liste dann beliebig im Contentbereich, oder in Gutenbergblock oder in Widgets verwendet werden.

Auch Spezialideen die sich mit HTML und CSS machen lassen sind möglich wie, Dropdownlisten oder sonstige Gestaltungsideen.

Eine Lösung entstand mit den Einschränkungen durch Corona bei zwei Portale mit Terminkalender, in diesem Kalender baute ich ein Custom Field ein (ala Corona) und per W4 Post List wurde die Termine dann angezeigt, die im Feld Corona einen Hinweis haben und die in der Zukunft sind, per W4 Post list Template, wurde auch Custom Field Corona plaziert und Rot eingefärbt.

Formulare

Costum Post Type

Members

User Access Mananger