Installation von Wordpress

Aus Wordpresswiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wordpress installieren Schritt für Schritt

Wordpress Installationsdatei herunterladen

Die jeweils neueste Version kannst Du auf dieser Seite herunterladen: wordpress.org. Die am 16.6.2020 aktuelle Version ist 5.4.2 (s.a. Version). Speichere die Datei namens wordpress-5.4.2-de_DE.zip in einen prominenten Ordner auf deiner Festplatte, anschließend entpackst Du die Datei, z.B. mit dem Programm 7zip. (siehe Downloadseite). Es entstehen die drei Ordner und einige Dateien (s. Screenshot rechts).

WP-Installationsordner.jpg

Wordpress zum Einrichten hochladen

Mit einem FTP-Programm, z.B. FileZilla (FileZilla Downloadseite) legst Du einen Ordner auf Deinem Webspace an und kopierst dorthin nur den Inhalt des neu entstandenen Ordners Wordpress (Achtung: nicht den Ordner!!).

Installation beginnen

Du rufst diesen Ordner in Deinem Webbrowser auf, z.B. https;//www.meine-domain.de/wpinstallation. Es erscheint ein Fenster mit der Anzeige, welche Daten jetzt benötigt werden:

Was-wird-benötigt.jpg

Einfügen der Daten

Es geht ein neues Fenster auf, und Du trägst die Daten, die bei der Einrichtung der Datenbank erhalten hast. Wordpress wird nun fertig eingerichtet, und es erscheint die Anmeldemaske. Hier gibst Du die Daten an, die Du eben festgelegt hast:

Anmeldemaske.jpg

Du wirst damit in Dein Projekt geleitet und kannst mit der Einrichtung von Wordpress beginnen.

Einrichtung über wp-config

Die Alternative zu dieser Methode ist die Bearbeitung der config.php von Hand. Ich benutze dazu Notepad++. Damit öffne ich vor dem Hochladen der Wordpress-Installationsdateien die Datei wp-config-sample.php.

Wichtig ist jetzt, daß die gleichen Angaben wie vorher eingefügt werden, und zwar zwischen die Hochkommas, die unbedingt erhalten bleiben müssen. Bearbeitet werden nur folgende Zeilen:


Wp-config.jpg


Du ersetzt die angegebenen Eintragungen mit Deinen Datenbankangaben. Wichtig ist hier eventuelle Groß- und Kleinschreibung.


Wp-config-ausgefüllt.jpg


Danach werden alle Dateien des Ordners wordpress, und nur diese, auf den Webspace hochgeladen. Der Aufruf erfolgt wie vorher beschrieben, es erscheint die Anmeldemaske.



Diese Seite wurde erstellt von Kurt Singer